Dienstag, 25. Februar 2014

Müllutensilo für's Auto

Jeder der ein Auto hat kennt es, ab und zu fällt Müll an. Häufig stellt man sich die Frage, wohin damit. Lösungen sind dann zum Beispiel der Fußraum der Beifahrerseite, der Beifahrersitz, die Rückbank, das Handschuhfach, die Seitenfächer an den Türen und und und... Müll in einem Auto zu lagern gibt es viele. Bei mir sammeln sich häufig Taschentücher und Parkscheine an. Parkscheine lagern dann erst einmal hinter der Windschutzscheibe, wandern von dort auf unerklärliche Weise in den Fußraum und irgendwann landen sie gut versteckt in einer der Seitenfächer oder im Handschuhfach. Erst bei einer der zweimal im Jahr stattfindenden Grundreinigung des Autos fliegt das ganze dann in den Müll. Also muss eine Lösung für das Müllaufkommen gefunden werden. Klar ich könnte jedes Mal alles gleich mit nach draußen nehmen, aber das vergisst man schnell, wenn man beispielsweise unter Termindruck steht und das Auto schnell verlassen muss. Meine Ausreden sind da vielfältig. Beim Stöbern im Internet bei anderen Kreativen bin ich dann auf Autoutensilos gestoßen. Für mich wohl die einfachste Lösung. Einfach eine Art Mülleimer im Auto - perfekt. Also nach einer passenden Anleitung gesucht und hier *klick* fündig geworden.



Ich habe folgende Maße verwendet:

1x Außenstoff und 1x Futterstoff mit jeweils 50 x 30cm
1x Saum mit 50 x 9cm
1x Stoff für den Griff mit 50 x 6cm


Ich habe mich für eine Variante mit Wachstuch als Futterstoff entschieden, so kann man bei eventuellen Flecken auch mal das Utensilo auswaschen und es hat dadurch auch einen besseren Stand.


 


Und nun ab damit zum Creadienstag.




Kommentare:

  1. Hach, das ist ja genial. Muss ich mir gleich mal merken :))
    Sehr gut :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Es ist auch sehr einfach und schnell zu nähen ;) Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...